Sicher mobil, entspannt an's Ziel

Egal ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder per motorisiertem Verkehrsmittel – die Teilnahme am Straßenverkehr ist nach wie vor mit Risiken verbunden. Dank großer Anstrengungen des DVR Deutscher Verkehrssicherheitsrat und seiner Partner wie dem ARCD konnten die jährlichen Verkehrstoten in den letzten 20 Jahren stetig reduziert werden. Die Zahl der Verletzten steigt jedoch wieder.

Seit seiner Gründung 1928 ist der ARCD tief im Öffentlichen Dienst verwurzelt. Damit verbunden ist das Pflichtbewusstsein, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Deshalb engagiert sich der ARCD in vielfältiger Weise für Sicherheit im Straßenverkehr. Alle Informationen dazu erhalten Sie auf dieser Website. Ebenso, wie Tipps zu optimalem eigenen Verhalten. Denn niemand kann mehr für Ihre Sicherheit tun, als Sie selbst. 

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Beim Abbiegen übersehen Lkw-Fahrer schwächere Verkehrsteilnehmer häufig im Außenspiegel, weil sich diese im Toten Winkel aufhalten. Viele Unglücke...

Seit einigen Jahren erleben Kreisverkehre in Deutschland eine Renaissance. Ihnen eilt ein guter Ruf voraus, denn vielerorts können sie zahlreiche...

Fehlerhaftes Überholen ist zwar nicht die häufigste ­Unfallursache, doch wenn, sind die Folgen meistens schwerwiegend. Die Polizei und ein Fahrlehrer...

Die deutschen Autoversicherer haben 2018 rund 268.000 Wild­unfälle registriert. Während man bislang versuchte, Rehe, Wildschweine oder Rotwild mit...

Was Halogen-, Xenon- oder LED-Licht nicht leisten kann, ist der weite Blick in die tiefschwarze Nacht. Abblendlicht strahlt gesetzlich beschränkt bis...

Ein Ball spielendes Kind und ein Erwachsener, ein Haus und ein Auto. Auf blauem Untergrund. Straßen, die mit diesem Verkehrsschild gekennzeichnet...

Blinken oder nicht? Vorfahrt gewähren oder weiterfahren? Wann gilt rechts vor links? Erst recht kompliziert wird’s im und am Kreisverkehr, wenn auch...

Autofahrer wissen: Wer sich betrunken hinter das Steuer setzt, riskiert bei einer Kontrolle nicht nur seinen Führerschein, sondern verdoppelt schon...

Werden Sie jetzt Teil des ARCD. Wir freuen uns auf Sie.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de